Die von sim-auf-reisen.de angebotenen Prepaid Starterpakete für die USA finden Sie hier.

Mobilfunk in Nordamerika

Bei der Nutzung von Handys gibt es zwei Punkte zu beachten.

GSM1900 / GSM850

In Nordamerika werden andere Frequenzbereiche für den Mobilfunk genutzt als in Europa. Ihr Mobilfunkgerät muss GSM1900 oder GSM850 unterstützen, damit es in Nordamerika genutzt werden kann. Eine Vielzahl aktueller Geräte sind Tri-Band- oder Quadband-Handys und damit für die Nutzung in Nordamerika geeignet.

Netzabdeckung

In Ballungszentren und entlang wichtiger Verkehrswege ist das GSM-Mobilfunknetz gut ausgebaut. In einigen Regionen der USA ist das Mobilfunknetz nur gering ausgebaut.

AT&T

AT&T ist der größte GSM/UMTS Anbieter der USA (Netzabdeckung). Im gesamten Mobilfunknetz von AT&T steht EDGE zur Verfügung. Für die Nutzung von UMTS benötigen Sie ein Handy, das UMTS 1900 oder UMTS 850 unterstützt. Leider unterstützen nur einige in Deutschland erhältliche Smartphones diesen Mobilfunkstandard. Im Handbuch Ihres Mobilfunkgerätes finden Sie genaue Angaben darüber, ob Ihre Gerät UMTS 1900 oder UMTS 850 unterstützt.

AT&T GoPhone® Prepaidtarife - Zur Ansicht der Tarife ist die Eingabe einer Postleitzahl (ZIP Code) nötig, z.B. 20500 (Washington, DC).

H2O wireless

H2O wireless nutzt das Mobilfunknetz von AT&T (Netzabdeckung). Die technischen Voraussetzungen entsprechen denen bei AT&T. H2O wireless bietet einen Minuten-Tarif und einige 30-Tage-Flatrates an. Alle Tarife bieten günstige Gebühren für Gespräche nach Europa. Smartphone-Nutzern, deren Gerät UMTS 850 / UTMS 1900 unterstützt, sei eine der 30-Tage-Flatrates empfohlen.

H2O wireless Prepaidtarife 

Red Pocket Mobile

Red Pocket Mobile nutzt das Mobilfunknetz von AT&T (Netzabdeckung). Die technischen Voraussetzungen entsprechen denen bei AT&T. Red Pocket Mobile bietet zum einen "Pay-As-You-Go" Tarif an also auch 30-Tage-Flatrates. Alle Tarife bieten günstige Gebühren für Gespräche nach Europa. Smartphone-Nutzern, deren Gerät UMTS 850 / UTMS 1900 unterstützt, sei der Tarif Red Pocket MAX empfohlen.

Red Pocket Mobile Prepaidtarife 

Simple Mobile

Simple Mobile nutzt das Mobilfunknetz von T-Mobile USA (Netzabdeckung). EDGE steht im gesamten Mobilfunknetz von Simple Mobile/T-Mobile USA zur Verfügung. Für die Nutzung von UMTS benötigen Sie ein Smartphone, das UMTS 1700 (AWS) unterstützt. Leider unterstützen nur wenige in Deutschland erhältliche Handys diesen Mobilfunkstandard. Smartphone-Nutzern, denen GSM/EDGE ausreicht oder deren Gerät keine der nordamerikanischen UMTS Frequenzen unterstützt, sei der Tarif "Unlimited Nationwide 30-day Talk, Text & Web" empfohlen.

Simple Mobile Prepaid-Sprachtarife
Simple Mobile Prepaid-Datentarife