AGB

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Bedingungen, unter denen sie Produkte von der project.me GmbH über die Website sim-auf-reisen.de und aller zu dieser Domain gehörenden Subdomains, im Folgenden SAR-Website genannt, erwerben können.

Das Angebot auf der SAR-Website richtet sich ausschließlich an Kunden in Deutschland. 

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der project.me GmbH (im Folgenden Anbieter) und dem Besteller (im Folgenden Kunde) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Informationen zum Anbieter

project.me GmbH
Gotenstraße 17
D-14624 Dallgow-Döberitz

Fon: +49 (0)30 20096697
Fax: +49 (0)30 20096582

E-Mail: support@sim-auf-reisen.de

Amtsgericht Berlin, HRB 114731 B
Geschäftsführer: Andreas Doll, Sven Geisler

Vertragsabschluss

Die Präsentation der Leistungen des Anbieters in Prospekten, Anzeigen, im Internet etc. stellt noch kein bindendes Angebot dar.

Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn der Anbieter das bestellte Produkt versendet und dem Kunden eine Versandbestätigung sendet. Eine automatisch an den Kunden per E-Mail versandte Bestellbestätigung stellt keine Vertragsannahme durch den Anbieter dar.

Widerrufsrecht

Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn dem Kunden die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und nicht vor dem Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Guthabencodes und aktivierte Sim-Karten sind vom Widerruf ausgeschlossen.

Der Widerruf ist zu richten an:

project.me GmbH
Gotenstraße 17
D-14624 Dallgow-Döberitz

Fax: +49 30 20096582

E-Mail: support@sim-auf-reisen.de

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde dem Anbieter die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss der Kunde dem Anbieter insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass der Kunde die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen muss. Bei der Überlassung von Sachen gilt die Wertersatzpflicht nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem er die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr des Anbieters zurückzusenden. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Kunden abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für den Anbieter mit deren Empfang.

 Zahlungs- und Lieferbedingungen

Der Kaufpreis einschließlich anfallender Versandkosten wird mit Vertragsabschluss zur Zahlung fällig.

Die Bezahlung des Kaufpreises erfolgt mittels einer der Zahlungsarten, die dem Kunden im Rahmen des Bestellvorgangs offeriert werden.

Sämtliche Preise enthalten die jeweils anwendbare gesetzliche Mehrwertsteuer.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum des Anbieters.

Garantie und Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

Ausgenommen von der Gewährleistung/Garantie sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch und mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. 

Anwendbares Recht / Schlussbestimmungen

Für alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen des Einheitlichen Internationalen Kaufrechts (CISG).

 

Stand April 2014